StartseiteIdeeSeit 1939 eine Familientradition

Seit 1939 eine Familientradition

Saclà basiert auf einer alten Tradition im Lebensmittelbereich, die seit fast 75 Jahren weitergegeben wird. Das Unternehmen begann seine Geschichte 1939 in der Stadt Asti im Piemont, der Region, die das Herz der Gastronomie Norditaliens ist. In der piemontesischen Hauptstadt unterhält Saclà seine Verarbeitungsbetriebe und stellt noch heute seine Saucen und Köstlichkeiten her. Eine Familientradition, die dieses renommierten Unternehmens, das derzeit von der dritten Generation der Hercules-Dynastie, den Gründern der Marke, geführt wird. Die Geschichte einer Familie, die sich seit 1939 der Verarbeitung und Vermarktung köstlicher Lebensmittel widmet. Saclà ist stolz auf sein Erbe des „Italienischen“ und hat den Ehrgeiz, den italienischen Geschmack für Speisen auf die Tische der ganzen Welt zu bringen. Es verfügt über Produktionsstätten und ein dichtes Netzwerk von Mitarbeitern im ganzen Land sowie etwa 60 Tochtergesellschaften auf ausländischen Märkten, die es zu einem Unternehmen mit starker internationaler Ausrichtung machen.

+ Beiträge
ZUSAMMENHÄNGENDE ARTIKEL

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "