StartKonsum-SchauspielerFrùttolo und andere Milchsnacks, 10 Produkte im Vergleich

Frùttolo und andere Milchsnacks, 10 Produkte im Vergleich

Milchsnacks sind eine Konstante in den Ausgaben von Familien mit Kindern. Die Vorschläge im Regal sind zahlreich und vielfältigsüßer Käse mit (...)','Milch-SnackistJoghurt mit (...)'. Wir haben 10 ausgewählt, um ihre Nährwertprofile und die Eignung der Zutaten, einschließlich Lebensmittelzusatzstoffe, zu untersuchen. Ohne die – oft umstrittene – Korrektheit von Kennzeichnungen und Verbraucherinformationen zu vernachlässigen.

Milchsnacks zum Babyfang

Die Pakete Sie sind fast immer so dekoriert, dass sie die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich ziehen. Bunte Puppen und Wettbewerbe, um Spielzeug zu gewinnen, sind auch heute noch angesagt Marketing - in einigen Fällen "räuberisch", laut UNICEF (2020) - am meisten praktiziert, um Kleinverbraucher zu halten. Nach i Anspruch, richtet sich an Erwachsene, die das Fehlen unerwünschter Substanzen oder das Vorhandensein von Elementen erklären, die für Wachstum und Gesundheit nützlich sind. Aber was ist drin?

Die breite Kategorie der „Milchsnacks“ umfasst sehr unterschiedliche Produkte, obwohl sie anscheinend ähnlich sind und im selben Kühlschrankraum des Supermarkts platziert werden. Zu Preisen von 6 bis über 9 Euro pro kg (oder Liter) gibt es mehr oder weniger cremige Joghurts, Mischungen aus Frischkäse und Fruchtpüree oder Kakao, Puddings. In einigen Fällen werden sogar Schokoladen hinzugefügt. In 4 Fällen wird zur Unterstützung des Immunsystems Vitamin D zugesetzt (siehe Tabelle).

Die Konfrontation

Der Vergleich konzentriert sich auf einige Parameter:

- der Energiewert, die in den 10 Produkten zwischen 54 und 154,8 kcal pro Portion variiert,

- die Zuckermenge, enthalten in einem Angebot 6 bis 20,9 Gramm,

- die Zugabe von Zusatzstoffen, besonders für Kinder sehr oft problematisch. Später werden wir die in den 10 Milchsnacks enthaltenen Zusatzstoffe im Detail sehen.

Verbraucherinformation es wird auch überlegt. Zur Herkunft der Milch, die nicht deklariert ist und in 7 von 10 Fällen vermutlich aus dem Ausland stammt, wie der „Gesundheitsstempel“ verrät (siehe Bild unten). Zusätzlich zu einigen Auslassungen in der Zusammensetzung des Hauptbestandteils, z Anspruch von zweifelhafter Legitimität.

Fruttolo
Der Gesundheitsstempel auf einer Packung Frùttolo

Die verschiedenen Frùttolo

Die bekannteste Marke und seit Jahrzehnten beworben ist zweifellos Frùttolo. Die Käse-Frucht-Mischung wurde 1984 von Nestlé in Italien eingeführt. Heute wird sie von Lactalis Nestlé Prodotti Freschi Italia Srl, a Joint Venture zwischen Lactalis und Nestlè, das auf ultrafrische Produkte spezialisiert ist und auch Frischprodukte unter den Marken Zymil, Parmalat, Kyr und Malù verwaltet. Neben der Marke Mio in unserer Auswahl enthalten.

Unter dem Namen Frùttolo tatsächlich reisen sehr unterschiedliche Produkte. Von einer leichten Frischkäsemischung bis hin zu einem gesüßten Joghurt. In allen Fällen fehlt jedoch ein Hinweis auf die Bestandteile der Hauptzutat. Obwohl die Website Netz Unternehmen, aber nicht auch das Label, Highlightsmit lebenden Milchfermenten'.

Eine weitere Anomalie Auf dem Etikett steht die Bezeichnung 'Leichter Frischkäse„durch die Worte „20 % Fett bezogen auf die Trockenmasse“ gerechtfertigt. (1)

Für Kinder ungeeignet für 4

Anspruch auf dem etikett sprechen sie für sich. Der „Standard“ Frùttolo rühmt sich des Verzichts auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe und Gluten. In der 'DUO'-Version, die stattdessen neben verschiedenen Verdickungsmitteln den besprochenen karminroten Farbstoff (E120) enthält Anspruch Verringerung. In den drei Frùttolo-Produkten liegen die Kalorien pro Portion zwischen 54 und 155, der Zucker zwischen 6 und 18 g. Zusatzstoffe sind immer vorhanden und die Herkunft der Milch ist immer fremd.

Für jüngere Kinder Frùttolo mit Smarties ist ungeeignet. Neben dem weit verbreiteten Vorhandensein von Zusatzstoffen stellt die Aufnahme von Schokolade ein ernsthaftes Risiko dar. Das Unternehmen rettet sich mit einer unleserlichen Warnung, die in Kleinbuchstaben in einem geschwungenen Text wiedergegeben wird und lautet:

'Kleinkinder (unter 4 Jahren) haben eine eingeschränkte Kaufähigkeit und können an kleinen Nahrungsmitteln ersticken'.

Ein Snack-Pudding

Verbraucher weniger an industrielle Extravaganzen gewöhnt, könnten sie die Idee, einen Pudding als Snack anstelle eines Desserts zu haben, anomal finden.

Und doch 'MUU MUU der Milchsnack mit Flecken' zerreißt jede Tradition. Das Produkt stammt von Cameo, der deutschen Oetker-Gruppe. Enthält verschiedene Zusatzstoffe, Verdickungsmittel und künstliche Aromen. 132 Kalorien und 14 g Zucker pro Portion. Die Herkunft der Milch ist nicht angegeben, aber das Genußtauglichkeitskennzeichen verweist auf die Verarbeitung in Deutschland.

Super Mario. Joghurt, Zucker und Schokolade

Super-Mario Yogoso ist der Milchsnack des französischen Multis Danone. Es ist ein gesüßter Joghurt, gepaart mit Smarties-ähnlichen Schokoladen. Eine Nachahmung von Frùttolo, die Nestlés berühmteste Smarties hinzufügt. Das Vorhandensein der „gezuckerten Mandeln“ beinhaltet eine schöne Mischung von Zusatzstoffen, einschließlich des gefürchteten Farbstoffs E120. Dazu kommt die bereits erwähnte Erstickungsgefahr für die Kleinen.

Auch in diesem Fall, keine Angaben zum Herkunftsland der Milch. Der „Gesundheitsstempel“ weist stattdessen auf die Transformation in Spanien hin. 153 kcal und 20,9 Gramm Zucker pro Portion.

Yomino von Granarolo

Ernährungsprofil ziemlich ausgewogen (74 Kalorien und 10 g Zucker pro Portion) und ein ziemlich klares Etikett - unbeschadet der Prahlerei der Eigenschaften, die der Kategorie, zu der er gehört, gemeinsam sind - sie qualifizieren den Yomino-Joghurt von Granarolo gut.

keine Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen und Verdickungsmittel, der Joghurt der sehr italienischen Granarolo-Gruppe aus Bologna, die seit 60 Jahren aktiv ist, wird aus Milch hergestellt Made in Italy. Mit dem weiteren und 4 Stunden aus dem Kühlschrank haltbar.

Plasmon, der Joghurt für die frühe Kindheit

Gemäß der Tradition Plasmon Joghurt, eine Marke des US-Konzerns Kraft-Heinz, ist frei von Zusatzstoffen. 99 kcal und 14 g Zucker pro Portion, mit italienischer Milch und 4 Stunden Haltbarkeit aus dem Kühlschrank. Es ist für Kinder ab 6 Monaten geeignet.

Die Babynahrungsindustrie mit einem Werk in Latina, Latium, braucht es keine Gewinnspiele oder Comicstrips auf dem Etikett. Es ist das einzige, im Muster immer als glutenfrei deklarierte, das die Marke trägt glutenfrei mit gekreuztem Ohr, zertifiziert von AIC (Italian Celiac Association). Und die Qualität der Zutaten wird durch den historischen Plasmon-Standard „Oasis in growth“ garantiert.

Mio, der Snack für Kleinkinder mit Zusatz

Noch ein Joghurt das in der Werbung als geeignet für die frühkindliche Ernährung angepriesen wird, ist das Mio von Nestlé. Mit 115 Kalorien und 16g Zucker kommt es rein Anspruch auf dem Etikett als „100 % Zutaten natürlichen Ursprungs“. Allerdings fügt er der Rezeptur einen Zusatz hinzu, Guarkernmehl E412.

Wie bei anderen Produkten des gleichen multinationalen Unternehmens, die Zusammensetzung des Joghurts ist unbekannt, ebenso wie die Herkunft der Milch, offensichtlich aus dem Ausland.

Actimel Play, fermentierte Milch unbekannter Herkunft

Die gesüßte fermentierte Milch Actimel Play von Danone ist ohne Farb- und Konservierungsstoffe, aber mit einem Zusatz (E331). Es liefert 71 Kalorien und 11 g Zucker pro Portion und enthält zusätzliche Probiotika.

Der Ursprung der Milch, wie üblich, ist es unbekannt. Das Genusstauglichkeitszeichen bezieht sich auf seine Herkunft, Belgien oder Spanien. Es kann bis zu 4 Stunden außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden.

Nesquik-Shake, Kalorien und Zucker im Überfluss

Ein weiterer Imbiss auf Milchbasis mit Kakao ist der Nesquik Shake von Nestlé. Das Getränk ist ziemlich kalorienreich: 138 kcal und 18,2 g Zucker pro Portion.

Ohne Zusätze es kann bis zu 4 Stunden außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden. Herkunft der Milch unbekannt.

MILCHSNACKS IM VERGLEICH

Eine Ladung Zusatzstoffe

Die Zusatzstoffe 7 von 10 Produkten werden hinzugefügt, einige davon – auch wenn sie in der EU für die beabsichtigten Verwendungszwecke zugelassen sind – werden in der wissenschaftlichen Gemeinschaft diskutiert. Insbesondere im Hinblick auf ihre Aufnahme bei Kindern, die sich durch unterschiedliche Lebensmittelmatrizen wo vorgesehen der akzeptablen Tagesdosis (ADI) annähern können.

Die Bewertung von Zusatzstoffen basiert auf den von der Altroconsumo-Datenbank gemeldeten Informationen und den Stellungnahmen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA). Andererseits werden die in zwei Produkten (Frùttolo Maxi Duo und Super Mario Yogoloso) enthaltenen synthetischen Aromen nicht bewertet.

Für zwei Zusätze - Guarkernmehl und Johannisbrotkernmehl - es gibt auch ein zusätzliches Risiko: die mögliche Kontamination durch Ethylenoxid, ein mutagenes, krebserzeugendes und fortpflanzungsgefährdendes Pestizid, im Zentrum einer globalen Notlage, wie wir gesehen haben.

E461 Methylcellulose

Methylcellulose es wird als Verdickungsmittel, Geliermittel, Stabilisator oder auch als Beschichtungsmittel verwendet. Es verdickt Flüssigkeiten und bildet beim Erhitzen ein Gelee. Dadurch kann das Eis langsamer schmelzen. Sein übermäßiger Verzehr kann Darmbeschwerden wie Durchfall verursachen. Es wird in Super Mario Yogoloso hinzugefügt.

E412 - Guarkernmehl

In hohen Dosen, Guarkernmehl kann Darmbeschwerden (Blähungen, Blähungen, abführende Wirkung) hervorrufen. Seltene allergische Reaktionen (hauptsächlich Asthma und Rhinitis) wurden berichtet. Wie bei Johannisbrotkernmehl deuten einige Studien auf eine geringere Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen hin, die durch das viskose Gewebe, das aus Guarkernmehl-Polysacchariden gebildet wird, eingeschlossen würden. Umgekehrt haben andere Studien eine positive Wirkung auf die Senkung des Cholesterinspiegels im Blut nahegelegt. Es wird Frùttolo-Milchsnacks und Mio-Cremejoghurt zugesetzt.

E410, Johannisbrotkernmehl

In Bezug auf den Verbrauch von E410 wurden Fälle von allergischen Reaktionen (hauptsächlich Asthma und Rhinitis) berichtet. Bei hochdosiertem Verzehr verursachen sie Darmstörungen (Völlegefühl, Blähungen, abführende Wirkung). Schließlich deuten einige Studien auf eine geringere Aufnahme von Mineralien hin, die durch das viskose Netz aus Johannisbrotkernmehl eingefangen würden. Besondere Aufmerksamkeit sollte Kindern und Säuglingen mit gastrointestinalem Reflux geschenkt werden. Diese Kinder sollten eigentlich eine spezielle Diät einhalten und sind tendenziell stärker den oben genannten Nebenwirkungen (Durchfall, Blähungen) ausgesetzt. Es ist im Frùttolo Maxi Duo zu finden.

E415 - Xanthangummi

Was die anderen Reifen angehtMagen-Darm-Beschwerden können durch starken Verzehr oder durch Kombination mit anderen Zahnfleischarten (Blähungen, Blähungen, abführende Wirkung) entstehen. Es ist im Frùttolo Maxi Duo zu finden.

E120 - Karminsäure, Karmin

Dieser Farbstoff wird aus Cochenille gewonnen (Dactylopius coccus kostet), ein parasitäres Kakteeninsekt. Die wissenschaftliche Literatur weist auf einige Risiken hin, die mit allergenen Extraktionsrückständen (Insektenproteinmaterialien) verbunden sind. Sie können darauf verzichten, und die EFSA selbst empfiehlt angesichts des möglichen Risikos von Atemwegs- und Nahrungsmittelallergien, den Verzehr einzuschränken. E120 steht auch im Verdacht, die Hyperaktivität bei Kindern zu fördern. Es wird den Milchsnacks Frùttolo Maxi Duo und Super Mario Yogoloso von Danone zugesetzt

E407 - Carrageen

Verschiedene Studien zeigen eine Verbindung zwischen abgebauten Carrageenanen und dem Ausbruch von Dickdarmkrebs. Die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) stuft abgebaute Carrageene als mögliches Karzinogen (Gruppe 2B) ein. Der Milchsnack mit Flecken wird zu MUU MUU hinzugefügt.

E322 - Lezithin

Die Lecithine sie werden hauptsächlich aus Soja gewonnen. Personen, die auf dieses Allergen empfindlich reagieren, sollten auf den Verzehr von Sojalecithinen verzichten, da eine Verunreinigung durch Sojaproteinfraktionen nicht ausgeschlossen werden kann. Sonnenblumenlecithine werden in Frùttolo Smarties hinzugefügt, Sojalecithine werden in Super Mario Yogoloso hinzugefügt.

E100 - Kurkumin

Curcumin ist eine natürliche gelbe Farbe, die in der Lebensmittelindustrie häufig in Erfrischungsgetränken, Süßwaren oder Snackprodukten verwendet wird. Es ist möglich, dass Kinder die Acceptable Daily Intake (ADI) von 3 mg / kg Körpergewicht überschreiten. Es ist in Frùttolo Smarties und Super Mario Yogoloso zu finden.

E414 - Gummi Arabicum

Wie bei anderen Reifen, wurden seltene Allergien beobachtet. Ebenso können Magen-Darm-Beschwerden durch starken Verzehr oder durch die Kombination mit anderen Zahnfleischarten (Blähungen, Blähungen, abführende Wirkung) entstehen. Es ist in Super Mario Yogoloso.

E141 - Komplexe von Chlorophyllen und Chlorophyllinen mit Kupfer

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) war der Ansicht, dass die während der Neubewertung von E141 vorgelegten toxikologischen Daten zu begrenzt waren, um eine akzeptable Tagesdosis (ADI) festzulegen. Die Behörde hofft auch, dass Zusatzstoffe auf Chlorophyllbasis besser charakterisiert werden, da einige ihrer Bestandteile unerwünscht sind.

Die Chlorophylle Aus Alfalfa hergestellte Produkte könnten beispielsweise reich an Verbindungen mit allergenem und östrogenem Potenzial sein, und allgemeiner ist das Rohmaterial nicht in Bezug auf die Höchstwerte möglicher Kontaminanten wie Pestizide, Mykotoxine und andere toxische Elemente (Arsen, Blei, Quecksilber und Cadmium), betonte die EFSA in ihrem Gutachten von 2015. (1) E141 wird in Super Mario Yogoloso verwendet.

E331 - Natriumcitrate

Es wird produziert durch die kontrollierte Fermentation eines Pilzes (Aspergillus niger). Es ist ein Säureregulator, der üblicherweise in Erfrischungsgetränken verwendet wird. Sein Verzehr kann bei schimmelpilzempfindlichen Personen allergische Reaktionen hervorrufen, die jedoch selten sind. Daran sollte jedoch erinnert werden Aspergillus niger produzieren kann Mykotoxine.

Dieser Zusatz es schädigt auch die Zähne, besonders bei starken Konsumenten von kohlensäurehaltigen Getränken, Kindern in erster Linie. E331 wird dem Milchsnack Actimel Play zugesetzt

Marta Strinati

Hinweis

(1) Fruttolo, leichter Frischkäse? Der Anwalt Dario Dongo antwortet. TUN (Anforderungen an Lebensmittel und Landwirtschaft). 19.9.21, https://www.foodagriculturerequirements.com/archivio-notizie/domande-e-risposte/fruttolo-formaggio-fresco-leggero-risponde-l-avvocato-dario-dongo

(2) EFSA-Gremium für Lebensmittelzusatzstoffe und Nährstoffquellen (ANS). Wissenschaftliches Gutachten zur Neubewertung von Chlorophyllen (E 140 (i)), die Lebensmitteln als Lebensmittelzusatzstoffe zugesetzt werden. Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), Parma, Italien 2015. https://efsa.onlinelibrary.wiley.com/doi/pdf/10.2903/j.efsa.2015.4089

+ Beiträge

Er ist seit Januar 1995 professioneller Journalist und hat für Zeitungen (Il Messaggero, Paese Sera, La Stampa) und Zeitschriften (NumeroUno, Il Salvagente) gearbeitet. Autorin von journalistischen Umfragen zum Thema Lebensmittel, hat sie das Buch „Etiketten lesen, um zu wissen, was wir essen“ veröffentlicht.

In Verbindung stehende Artikel

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "