HomeErnährungwer alarma comida chatarra

wer alarma comida chatarra

WHO, alarma comida chatarra: der Ort escondidos de Internet

La World Health Organization - WHO - Lanza una alarma contra la comida chatarra anuncia a través de Web, Considerada el environment más familiar para los niños. Die Redes Sociales, die Blogs und die Anwendungen, wenn sie sich in das Vehículo de mensajes promocionales de la comida chatarra umgewandelt haben, einer der Hauptverantwortlichen für die Epidemie der Fettleibigkeit bei Kindern.

In Form der WHO entsteht eine scharfe Kritik an der Regierung, indem sie die Auswirkungen eines Phänomens nicht überwacht, das die Modalitäten des Konsums und der Öffentlichkeit verändert hat, sowie eine Fuerte Preocupación por las Iniciativas que se traducen en auténticas trampas. Es ist der Fall von Fast (Junk) Food, das zu lokalen, lokalen und beliebten Projekten von Pokémon Go hinzugefügt wurde. Sin embargo, a partir de análisis realizado en los EE.UU se observa que los bloggers actuale influyen más que the televisión o las películas.

Der Direktor des WHO-Programms für Ernährung, körperliche Aktivität und Fettleibigkeit denunciado in den BBC News die Lagunas in der Gesetzgebung, die debería de tutelar a los menores de la publicidad de la comida chatarra. Las leyes aplican únicamente para los medios tradicionales, y no han sabido follow them el paso a los cambios que hoy en día privileian el mundo digital.

+ Beiträge
Vorherige ArtikelAmêndoa de Avola
Nächster ArtikelWHO alarme Junk Food

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.

In Verbindung stehende Artikel

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "