HomeMärkteLandwirtschaftliche KMU, Fonds für innovative Investitionen 2022. Blockchain im Mittelpunkt

Landwirtschaftliche KMU, Fonds für innovative Investitionen 2022. Blockchain im Mittelpunkt

Das MiSE hat mit spezifischen Dekreten die Zugangsmethoden zum 'Fonds für innovative Investitionen landwirtschaftlicher Betriebe„KMU. Mit dem Ziel, den Kauf von materiellen oder immateriellen Vermögenswerten zu erleichtern - wie z Blockchain - zur Verwendung bei der Verarbeitung und/oder Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte (1,2,3).

Fonds für innovative Investitionen in landwirtschaftliche Betriebe. Empfänger und Sektoren der Intervention

Der Boden für innovative Investitionen in der Landwirtschaft richtet es sich an landwirtschaftliche KMU mit Sitz oder Betriebsstätte im Inland, ohne vorherige verwaltungs- und/oder strafrechtliche Sanktionen. Diese Unternehmen müssen sowohl in der landwirtschaftlichen Primärproduktion als auch in der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte und deren Vermarktung (ausschließlich an den Endverbraucher gerichtet und in getrennten, für diesen Zweck genutzten Räumlichkeiten durchgeführt) tätig sein.

Die Sektoren der Intervention sind gerade die der Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte. Unternehmen, die noch nicht in den beiden förderfähigen Sektoren tätig sind, können die entsprechenden ATECO-Codes bis zum Datum der Einreichung des Antrags aktivieren, indem sie eine Kopie der entsprechenden Mitteilung beifügen.

Höhe der Beiträge und Kumulierung von Vergünstigungen

Die Einrichtungen werden in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses in Höhe von 30 % der förderfähigen Ausgaben oder 40 % in Fällen gewährt, in denen die Ausgaben den Kauf von materiellen oder immateriellen Investitionsgütern gemäß Anhang A oder B des Gesetzes 232/2016 betreffen . (4)

Die Mindestgrenze der Ermäßigungen beträgt 5.000 €, maximal 20.000 € pro Begünstigten. Und es ist möglich, einen Vorschuss von höchstens 50 % der gewährten Ermäßigung zu beantragen.

Der Haufen der fraglichen Vergünstigungen mit anderen staatlichen Beihilfen unterliegt den Grenzen der ABER-Verordnung, die auch bei einer Kumulierung mit den im Rahmen des ELER gewährten Beiträgen nicht überschritten werden dürfen. (5)

Förderfähige Ausgaben und Bedingungen

Die Investition es muss innerhalb von 12 Monaten nach dem Gewährungsdatum abgeschlossen und für 3 Jahre nach dem Restbetrag der Einlage oder der Installation des Vermögenswerts aufrechterhalten werden. Im Falle der Unmöglichkeit der Nutzung oder Veralterung ist es möglich, einen Antrag auf Ersatz bei der MiSE zu stellen. Ausgenommen sind Spesen:

- bezogen auf gebrauchte Waren,

- entstanden durch das Finanzleasingsystem,

- zurechenbar auf Kostentitel von weniger als 500 € inkl. MwSt.,

- Mehrwertsteuer, es sei denn, sie ist dem begünstigten Unternehmen tatsächlich entstanden und nicht erstattungsfähig,

- im Zusammenhang mit der Errichtung, dem Kauf oder der Anmietung von Gebäuden oder Grundstücken,

- Dienstleistungen und Beratungen jeglicher Art,

- Steuern und Abgaben, Neben-, Rechts- und Verwaltungsgebühren.

Methoden und Fristen für die Einreichung von Anträgen

Die Fragen Beiträge müssen ab dem 23.5.22 und bis zum 23.6.22 per zertifizierter E-Mail (an contributofia@pec.mise.gov.it) eingereicht werden. Der Antrag in Form einer stellvertretenden Notorietätsurkunde (DSAN) muss vom gesetzlichen Vertreter bzw. Eigentümer des antragstellenden landwirtschaftlichen Betriebes digital unterzeichnet werden. Bei mehreren Bewerbungen werden die vorherigen durch die zuletzt eingereichte storniert.

Die Anfragen der Auszahlung werden vom 30.9.22 bis 30.9.23 immer per zertifizierter E-Mail an die gleiche Adresse gesendet. Durch Beifügung aller Steuerunterlagen, die für die positive Bewertung und Auszahlung des Beitrags erforderlich sind und Invitalia anvertraut werden. Im Falle eines unvollständigen oder unklaren Antrags fordert Invitalia eine Integration zur Beantwortung innerhalb von 30 Tagen an, andernfalls wird die Förderung widerrufen.

Blockchain

La Blockchain Es ist einer der immateriellen Vermögenswerte, der sich am besten für die Förderfähigkeit der betreffenden Konzessionen eignet, die 40 % der Kosten decken können. Im Anhang B des Gesetzes 232/2016 sind sie tatsächlich enthalten Software., Systeme, Plattformen und Anwendungen zur Erleichterung von:

- die Dispatching von Tätigkeiten und der Wegführung von Produkten in Produktionssystemen,

- Qualitätsmanagement auf der Ebene des Produktionssystems und der damit verbundenen Prozesse,

- die Managementsysteme der Lieferkette gezielt auf dropship nell 'E-EINKAUF.

Weise Kette ist die Plattform von Blockchain Öffentlichkeit das Made in Italy - basierend auf dem BitCoin-Protokoll und dem Quelloffene Software OpenTimestamps – maßgeschneidert für Betreiber in der Agrar-Lebensmittel-Lieferkette und angrenzenden Ländern. Der modulare Ansatz dieses Systems ist, verbunden mit seiner vielseitigen Einsatzmöglichkeit, in der Lage Rückverfolgbarkeit verbessern und Nachhaltigkeit von Prozessen und Produkten, um deren Wert zu teilen Stakeholder (Eg. Käufer, Importeure, Logistikunternehmen, Kontrollbehörden) und Verbraucher (6,7).

Dario Dongo und Andrea Adelmo Della Penna

Hinweis

(1) MiSE. Fonds für innovative Investitionen landwirtschaftlicher Betriebehttps://www.mise.gov.it/index.php/it/incentivi/impresa/fondo-investimenti-innovativi-imprese-agricole

(2) MiSE. Durchführungsmethoden im Zusammenhang mit der Verwendung der Mittel des „Fonds für innovative Investitionen landwirtschaftlicher Unternehmen“, die darauf abzielen, die Realisierung von Investitionen in neue materielle und immaterielle Vermögenswerte durch landwirtschaftliche Unternehmen zu fördern, die für die Ausübung der Tätigkeit von entscheidender Bedeutung sind. GU Allgemeine Serie Nr. 246 vom 14, https://www.gazzettaufficiale.it/eli/id/2021/10/14/21A05989/sg

(3) MiSE. Direktionserlass 2.5.22. Fonds für innovative Investitionen landwirtschaftlicher Betriebe - Antragsfrist. https://bit.ly/37U42Hd

(4) MiSE. Anhänge A und B des Gesetzes 232/2016. https://www.mise.gov.it/images/stories/normativa/Allegati_DM_imprese_agricole.pdf

(5) Siehe Reg.-Nr. EU-n. 1305/2013

(6) Dario Dongo. Agrar-Lebensmittel-Blockchain, von Walmart bis zur FDA in den USA, Wiise Chain in Italien. Ins Netz 3. GESCHENK (Großartiger italienischer Lebensmittelhandel). 9.2.22, https://www.greatitalianfoodtrade.it/idee/blockchain-agroalimentare-da-walmart-alla-fda-in-usa-wiise-chain-in-italia-verso-il-web-3 

(7) Dario Dongo, Andrea Adelmo Della Penna. Öffentliche Blockchain und Lebensmittelkette, Nachhaltigkeit für Erzeuger und Verbraucher. GESCHENK (Großartiger italienischer Lebensmittelhandel). 28.2.21, https://www.greatitalianfoodtrade.it/progresso/blockchain-pubblica-e-filiera-agroalimentare-sostenibilità-per-chi-produce-e-chi-consuma

+ Beiträge

Dario Dongo, Rechtsanwalt und Journalist, PhD in internationalem Lebensmittelrecht, Gründer von WIISE (FARE – GIFT – Food Times) und Égalité.

+ Beiträge

Er hat einen Abschluss in Lebensmitteltechnologien und Biotechnologien, ist diplomierter Lebensmitteltechnologe und verfolgt den Bereich Forschung und Entwicklung. Insbesondere im Hinblick auf europäische Forschungsprojekte (in Horizon 2020, PRIMA), an denen die FARE-Abteilung von WIISE Srl, einem Benefizunternehmen, teilnimmt.

In Verbindung stehende Artikel

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "