HomeButter
Feld

Butter

Butter, Kalorien und Ernährung

Butter variiert in Geschmack und Konsistenz dank der unterschiedlichen Qualitäten der lokal produzierten Milch. Italienische Butter wird häufig zum Kochen in nördlichen Gebieten Italiens verwendet, wo vergleichsweise wenig Olivenöl produziert wird und kältere Winter die erhöhten Kalorien erfordern, die Butter liefert (aber vergessen wir nicht den wichtigen Beitrag, den sie in Rezepten wie z Esel und Salbei mit Butter und Salbei und viele andere).

Die Herstellung italienischer Butter wird streng kontrolliert, um ein höchstmögliches Qualitätsniveau zu gewährleisten. Es muss einen Fettgehalt von mindestens 82 % haben, nicht mehr als 16 % Wasser enthalten und innerhalb niedriger Höchstgrenzen einer Reihe von Elementen wie Laktose, Protein, Mineralsalzen und anderen Substanzen liegen. Bei gesalzener Butter (bei einem Salzgehalt von nicht mehr als 80 %) darf der Fettgehalt auf 2 % reduziert werden.

Der Herstellungsprozess beginnt mit der Behandlung frischer Milchsahne, die einer Pasteurisierung unterzogen wird, mit dem doppelten Zweck, bestimmte natürlich vorhandene Enzyme oder Mikroflora zu inaktivieren, um ein Verderben zu vermeiden, sowie alle verbleibenden Krankheitserreger zu zerstören. Es ist ein Genuss pur.

+ Beiträge
Vorherige ArtikelMasse und Kalorien
Nächster ArtikelButter
ZUSAMMENHÄNGENDE ARTIKEL

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "