StartseiteExpo Milano 2015Gewinnen Sie die Hitze mit Essen

Gewinnen Sie die Hitze mit Essen

Mit dem richtigen Essen der Hitze trotzen

Die richtige Ernährung ist das erste Mittel gegen Hitzewellen. Anlässlich 'Sicherer Sommer, wie man die Hitze besiegt', Veranstaltung im Donna a Expo Mailand Am 14. Juli 2015 erinnerte das Gesundheitsministerium daran, dass dies die erste Gesundheitseinrichtung in Europa ist, die seit 2004 einen nationalen Interventionsplan zur Bewältigung dieser Art von Notfällen bereitstellt.

Hier sind die Empfehlungen, die besonders nützlich für Kinder, ältere Menschen und schwangere Frauen sind.

  1. Trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser pro Tag, also ca. 8 Gläser, um die durchs Schwitzen verlorene Flüssigkeit zurückzugewinnen. Moderate, möglichst eliminierte, alkoholische und alkoholfreie zuckerhaltige Getränke.
  2. Respektieren Sie die Zeit und Anzahl der Mahlzeiten. Vernachlässigen Sie insbesondere das Frühstück nicht, das der langen Nacht schnell folgt und Energie liefert, um gut in den Tag zu starten.
  3. Erhöhen Sie den Verzehr von saisonalem Obst und Gemüse (mindestens 400 Gramm laut WHO) und Joghurt. 
  4. Bereiten Sie die Gerichte mit Fantasie zu, auch durch Variation der Farben, die das Zeichen für das Vorhandensein von Antioxidantien sind.
  5. Mäßigen Sie den Verzehr von aufwändigen und fettreichen Gerichten, sowohl um die Kalorienaufnahme zu kontrollieren, deren Bedarf im Sommer reduziert ist, als auch um Kochmethoden zu bevorzugen, die die in Lebensmitteln natürlich vorhandenen Mineralien und Vitamine erhalten.
  6. Bevorzugen Sie frische Lebensmittel, leicht verdaulich. Fügen Sie am Ende der Mahlzeit eine Frucht hinzu, besonders wenn Sie „abgepackt“ essen.
  7. Als Alternative zum Mittagessen ein Eis oder einen Milchshake. Ohne die Kalorienaufnahme zu unterschätzen, sollte sie in die Tagesbilanz einbezogen werden.
  8. Vermeiden Sie vollständige Mahlzeiten erster Gang, zweiter Gang und Beilage, besonders wenn Sie in den Ferien im Hotel essen. Bevorzugen Sie Einzelgerichte mit ausgewogenen Nährstoffen. Wie Nudeln und Hülsenfrüchte oder Gemüse oder Fisch, Fleisch oder Eier mit Gemüse.
  9. Verbrauchen Sie ein wenig Salz, indem Sie das jodierte (5 Gramm pro Tag) wählen, das die korrekte Funktion der Schilddrüse begünstigt. Hypertoniker hingegen müssen natriumarmes oder asodisches Salz zu sich nehmen.
  10. Achten Sie auf Aufbewahrungsmethoden für Lebensmittel, insbesondere für Kühlkettenpflichtige, bei Mahlzeiten im Freien, zum Beispiel anlässlich eines Picknicks oder für einen Tag am Strand, immer Thermotaschen zu verwenden. Ein längerer Aufenthalt im Kühlschrank beeinträchtigt die Integrität der ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Lebensmitteln und kann eine Kontamination durch Mikroorganismen begünstigen. Konsumieren Sie wieder frische Lebensmittel.

+ Beiträge

.

Vorherige ArtikelNach dem Essen baden
Nächster ArtikelOlivenöl gegen Diabetes

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.

In Verbindung stehende Artikel

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "