HomeInnovationAgrar- und Lebensmittelunternehmen wurden von Wasteless zu einer Umfrage aufgerufen

Agrar- und Lebensmittelunternehmen wurden von Wasteless zu einer Umfrage aufgerufen

Das europäische Forschungsprojekt Wasteless – an dem das Wohltätigkeitsunternehmen Wiise, Herausgeber von GIFT, beteiligt ist, lädt Agrar- und Lebensmittelunternehmen und alle anderen Interessenvertreter der Branche ein, an einer kurzen Umfrage zum Tool der Wissensaustauschplattform (KSP) teilzunehmen.

Abfallfreie Lösungen gegen Lebensmittelverschwendung

Abfallfrei – Waste Quantification Solutions to Limit Environmental Stress ist ein EU-finanziertes Projekt mit dem Ziel, Instrumente und Empfehlungen zur Messung und Überwachung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung zu entwickeln. (1,2)

Die Umfrage zielt darauf ab, die Erwartungen und das Vertrauen aller im Lebensmittelsektor tätigen Personen mithilfe des Tools „Knowledge Sharing Platform“ (KSP) zu verstehen, d. h. einer dynamischen Online-Umgebung, die den Austausch von Informationen ermöglicht und einen enormen Einfluss auf die Entwicklung des Wissens hat.

Wie kann man teilnehmen

die Initiative richtet sich an Betreiber, Organisationen, Institutionen, Forscher, Verbraucher, Politiker und alle anderen Akteure der Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Um teilzunehmen Sie müssen bis zum 30. März 2024 auf die dem Link gewidmete Seite zugreifen https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfKYOCfkXJZwy7nX0iDieoKheisnPQqb3nM1gDu4t-RAjA1fA/viewform.

Die Zusammenstellung dauert ein paar Minuten. Die Umfrage besteht tatsächlich aus 8 sehr einfachen Fragen, die jedoch gleichermaßen nützlich sind, um das Thema der Beziehung zu KSPs zu untersuchen. Die bereitgestellten Daten und Informationen werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Für Informationen, kontaktieren Sie Luminita Ciolacu (luminita.ciolacu@iseki-food.net) oder Sofia Reis (sofia.reis@iseki-food.net).

Marta Strinati

Note

(1) Dario Dongo, Andrea Adelmo Della Penna. Wasteless, EU-Forschungsprojekt zu Kreislaufwirtschaft und Blockchain. GESCHENK (Großartiger italienischer Lebensmittelhandel). 5.9.22

(2) Dario Dongo, Andrea Adelmo Della Penna. Systeme zur Messung von Lebensmittelverlusten und -abfällen, FLW. Umfrage und Netzwerk. GESCHENK (Großartiger italienischer Lebensmittelhandel). 10.11.23

Marta Strinati
+ Beiträge

Er ist seit Januar 1995 professioneller Journalist und hat für Zeitungen (Il Messaggero, Paese Sera, La Stampa) und Zeitschriften (NumeroUno, Il Salvagente) gearbeitet. Autorin von journalistischen Umfragen zum Thema Lebensmittel, hat sie das Buch „Etiketten lesen, um zu wissen, was wir essen“ veröffentlicht.

In Verbindung stehende Artikel

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "