StartseiteFortschrittLebensmittelverlust und -verschwendung, der US-Aktionsplan zur Reduzierung der...

Lebensmittelverlust und -verschwendung, der US-Aktionsplan zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung

L 'Harvard Law School Klinik für Lebensmittelrecht und -politik, dann Verteidigungsrat für natürliche Ressourcenhaben zusammen mit ReFED und WWF der Biden-Administration und dem Kongress einen 5-Punkte-Aktionsplan zur Reduzierung der Lebensmittelverlust und -verschwendung (FLW). Parallel dazu hat die FDA (Nahrungsmittel- und Drogenverwaltung) hat Leitlinien herausgegeben, um das Spenden von Überschüssen auf sichere Weise zu fördern.

Eines der größten Paradoxe unserer Zeit ist tatsächlich die Zahl der Menschen, die heute noch Hunger leiden, laut FAO mehr als 800 Millionen, und die enorme Menge an Lebensmitteln, die jeden Tag verschwendet werden. (1)

Lebensmittelverlust und -verschwendung, der US-Plan

Lebensmittelverschwendung Es werden zwei Gruppen unterschieden:

  • LebensmittelverlustNahrungsverlust) sind Lebensmittelabfälle, die früher in der Lieferkette anfallen. Sie tritt vor allem in der Nacherntephase auf, wenn Lebensmittel nicht abgeholt oder bei Verarbeitung, Transport oder Lagerung beschädigt und entsorgt werden. In dieser Phase fallen 54 % des gesamten Abfalls an, und das meiste davon in Entwicklungsländern,
  • Lebensmittelverschwendung (Lebensmittelabfälle) findet in der letzten Phase der Produktionskette statt und hat Lebensmittelhändler und Verbraucher als Protagonisten. Die Verschwendung konzentriert sich hauptsächlich auf Regionen mit mittlerem und hohem Einkommen sowie auf Haushaltsebene: 570 Millionen Tonnen Lebensmittel von 931 werden zu Hause verschwendet, 74 kg pro Kopf und Jahr.

Lebensmittelverschwendung sie stellen auch eine Verschwendung von Ressourcen und Energie dar. Zusammen mit Lebensmitteln verschwenden wir 253 Kubikkilometer Trinkwasser, ein Drittel der abgeholzten Fläche und die dort eingesetzten Pestizide. 6 % der Treibhausgasemissionen und 3 % der klimaverändernden Gase werden auch durch Vergärung auf Deponien emittiert. (2,3)

Die Daten auf Lebensmittelverlust und -verschwendung aufgrund fehlender Lebensmittelverfolgung unsicher sind.

Die Europäische Kommission hat Pläne für einen Legislativvorschlag für 2023 zur Abfallreduzierung im Einklang mit der Strategie Bauernhof zur Gabelung und die UN-2030-Ziele (SDG Nr. 12,3). (4) In diesem Zusammenhang hat die zuständige US-Behörde Empfehlungen zur Reduzierung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung sowie Richtlinien zur Erleichterung von Lebensmittelspenden herausgegeben.

La Lebensmittelverlust und -verschwendung aus den Vereinigten Staaten

La Lebensmittelverlust und -verschwendung der Vereinigten Staaten schwankt zwischen 30 und 40 % der Lebensmittel, die jedes Jahr produziert werden. Das bedeutet 408 Milliarden Dollar pro Jahr, etwa 2 % des BIP des Landes und 4 % der Treibhausgasemissionen. Und die Pandemie hat die Situation wie im Rest der Welt verstärkt.

Die Autoren des Dokuments "Ein Aufruf zum Handeln zur US-amerikanischen Lebensmittelverlust- und -verschwendungspolitik“ haben eine Liste mit 5 Maßnahmen zur Reduzierung der Nahrungsverlust e Lebensmittelabfälle begleitet von Empfehlungen an die Verwaltung und den Kongress, um das Ziel der UNO zu erreichen. (5)

1) Investieren Sie in Prävention und halten Sie Abfall von Deponien fern

Das Essen es ist das schwerste Element in US-Deponien und Verbrennungsanlagen. Daher müssen Investitionen getätigt werden, um Abfall zu reduzieren und überschüssige Lebensmittel zu retten sowie die Abfallmessung und das Recycling zu verbessern.

verbessern die Bewirtschaftung organischer Abfälle, auch durch Upcycling, bringt nicht nur soziale und ökologische Vorteile, sondern hat das Potenzial, bis 18.000 jedes Jahr 2030 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Spenden und Kompostierung von organischen Abfällen sollten gefördert und Beschränkungen gelockert werden, um sicherzustellen, dass Abfälle nicht für den menschlichen Verzehr geeignet sind und als Tierfutter bestimmt sind.

2) Ermöglichen Sie die Spende überschüssiger Lebensmittel

weniger als 10% Lebensmittel werden gespendet und nicht verschwendet. Das USDA sollte den Direktverkauf durch die Landwirte fördern und es ihnen ermöglichen, Überschüsse an hungernde Familien zu spenden.

Für diesen Zweck die bundesstaatliche Spendenvergünstigung sollte ausgeweitet und Steuergutschriften für Landwirte, die Produkte spenden wollen, vorgesehen werden. Gleichzeitig müssen die Rechtsvorschriften durch spezifische Lebensmittelsicherheitsvorschriften für Spenden umgesetzt werden.

3) Zeigen Sie die MENSCHENFÜHRUNG der Vereinigten Staaten im In- und Ausland

Die Vereinigten Staaten, mit der Biden-Administration, sind dem Pariser Abkommen wieder beigetreten und haben das Ziel, den Agrar- und Ernährungssektor zu dekarbonisieren. Um die Umweltverschmutzung zu reduzieren, ist es notwendig, die Anstrengungen zur Reduzierung von Abfällen zu verdoppeln, da das Land eines der ersten Länder bei der Lebensmittelverschwendung pro Kopf ist.

Nach Plan, 50 Millionen sollten für Forschung und Innovation in den USA bereitgestellt werden Lebensmittelverlust und -verschwendung Lebensmittel von Deponien zur Spende oder Kompostierung umzuleiten.

4) Konsumenten aufklären und aktivieren

37 % Verschwendung in den USA findet es auf nationaler Ebene statt. Sie müssen in öffentliche Kampagnen investieren, um die Verbraucher über die Abfallreduzierung aufzuklären.

Auch in Kantinen Schulen müssen Maßnahmen ergriffen werden, um Abfall zu reduzieren und den Obst- und Gemüsekonsum der Schüler zu erhöhen.

5) Nationale Datumskennzeichnung vereinheitlichen

Die Indikationen 'Am besten, wenn verwendet von' e 'VERWENDEN VON' Sie funktionieren nur, wenn sie landesweit angewendet werden und die Verbraucher darin geschult sind, sie zu interpretieren. Heute werden 85 % der Lebensmittel von Verbrauchern vorzeitig weggeworfen, obwohl sie noch sicher sind, und sogar Spenden von Geschäften haben zu kämpfen.

Beseitigung von Hindernissen für Lebensmittelspenden

Der neue Lebensmittelcode von 2022 wurde von der FDA um einen Teil ergänzt, der Lebensmittelspenden von Lebensmittelbetrieben gewidmet ist, was Teil der nationalen Strategie der Biden-Harris-Regierung zu Hunger, Ernährung und Gesundheit ist.(6)

Spenden von Lebensmitteln wurden noch nie durch die US-Gesetzgebung verboten, es wird jedoch angenommen, dass die ausdrückliche Bereitstellung dieser Möglichkeit dazu beiträgt, sie zu erhöhen und somit die Verschwendung zu reduzieren. Die Spende von Lebensmitteln, die in Übereinstimmung mit dem Gesetz und diesem Kodex gelagert, zubereitet, verpackt, ausgestellt und gekennzeichnet werden, wird daher gefördert. (7)

Schlussfolgerungen

Das Ziel erreichen Lebensmittelabfälle bis 2030 zu halbieren, wird nicht einfach sein. Während wir auf eine Aktualisierung der einschlägigen Rechtsvorschriften warten, können die Verbraucher eine wichtige Rolle dabei spielen, dies zu verhindern Lebensmittelabfälle. Wichtig ist, mehr auf Einkäufe zu achten, Lebensmittel in großen Mengen zu bevorzugen und sich an Anwendungen wie bspw zu gut um zu gehen.

Die Europäische Union hat im Rahmen des Horizon Europe-Programms ein Projekt namens finanziert Abfallfrei mit dem Ziel, Lebensmittelverschwendung und -verluste zu reduzieren. Das Projekt zielt darauf ab, innovative Instrumente zur Überwachung von FLW zu entwickeln, die in verschiedenen Szenarien entlang der Lebensmittelkette getestet werden, von Familien bis hin zum großen Einzelhandel. Die Reduzierung von FLW ist auch ein notwendiger Schritt zur Eindämmung des Klimawandels.

Alexandra Mei

Note

(1) UN-Bericht: Die Zahl der Hungernden auf der Welt wird im Jahr 828 auf 2021 Millionen steigen. https://www.fao.org/newsroom/detail/world-food-day-2022-food-security-agriculture-FAO/it

(2) Angesichts der Europäischen Kommission, Biologisch abbaubarer Abfall https://environment.ec.europa.eu/topics/waste-and-recycling/biodegradable-waste_en

(3) FAO, Lebensmittelverschwendung belastet das Klima, die Wasserressourcen, den Boden und die Artenvielfalt, https://www.fao.org/news/story/it/item/196458/icode/

(4) FAO, Zielen für nachhaltige Entwicklung, https://www.fao.org/sustainable-development-goals/indicators/1231/en/ 

5) Ein Aufruf zum Handeln zur US-amerikanischen Lebensmittelverlust- und -verschwendungspolitik https://foodwasteactionplan.org/

6) Biden-Harris Verwaltung der nationalen Strategie zu Hunger, Ernährung und Gesundheit https://www.whitehouse.gov/wp-content/uploads/2022/09/White-House-National-Strategy-on-Hunger-Nutrition-and-Health-FINAL.pdf

7) https://www.fda.gov/media/164194/download

Alexandra Mei
+ Beiträge

Nach ihrem Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität Bologna absolvierte sie den Master in Lebensmittelrecht an derselben Universität. Werden Sie Teil des Benefit-Teams von WIISE srl, indem Sie sich europäischen und internationalen Forschungs- und Innovationsprojekten widmen.

In Verbindung stehende Artikel

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "