HomeFortschrittImkerei und Biodiversität, Master an der Universität von Teramo

Imkerei und Biodiversität, Master an der Universität von Teramo

Die Universität von Teramo organisiert den Master 'Imkerei: Gesundheits- und Umweltmanagement', mit Anmeldungen bis zum 20.12.21. Der Ausbildungsgang ist Absolventen (auch der ersten Stufe) vorbehalten.

Meister der Imkerei

Der Meister bietet Absolventen verschiedener Disziplinen theoretisches Wissen sowie professionelle und praktische Erfahrungen aus der Welt der Imkerei.

In Biowissenschaften und Agro-Food-Technologien und Umwelt, Fakultät, die die Veranstaltung ausrichtet, sowie in Veterinärmedizin, Biologie, Landwirtschaft, Tierschutz und Tierschutz, etc.

Die Bildung

Das Ziel des Masters ist es, die Ausbildung von Absolventen zu erleichtern, zu standardisieren und zu bereichern, unabhängig davon, ob sie im öffentlichen oder privaten Sektor oder als Freiberufler tätig sind.

Am Ende der Ausbildung, verfügen die Teilnehmer über die theoretischen und praktischen Kenntnisse, die erforderlich sind, um sich der Steuerung und al Management von Bienenstöcken, zu den Aspekten der Volks- und Tiergesundheit, zu den gesetzlich erlaubten Behandlungen und zur Verwendung der Biene als Bioindikator für Umwelt und Biodiversität.

Ein entscheidender Sektor

Bienenzucht sie ist gekennzeichnet durch eine wachsende Unternehmensentwicklung und durch neue Formen der Imkerei und Produktion, die sich in einer Intensivierung des Handels zwischen Italien und anderen Ländern widerspiegeln.

Ein Teil des Meisters Es widmet sich auch dem Wissen über die jüngsten Verwendungen von Bienen in Umweltüberwachungs- und Umweltverträglichkeitsprüfungsprogrammen.

Programm

Die didaktischen Aktivitäten finden von Montagmorgen bis Freitagnachmittag eine Woche im Monat (36/40 Stunden pro Woche) an der Universität Teramo statt und beginnen im Januar 2022.

Angesichts des gesundheitlichen Notfalls ab Covid-19 behält sich die Koordinatorin des Masters, Prof. Michele Amorena, für den nicht ausschließlich praktischen Teil die Möglichkeit vor, den Unterricht elektronisch freizuschalten.

Outdoor-Aktivitäten z Stufe

In den Frühlingsmonaten, den Wetterbedingungen angepasst, sind praktische Aktivitäten mit der Durchführung von alternativem Unterricht vorgesehen.Stufe.

Sie sind auch geplant Praktika /Stufe für eine direkte Erfahrung im Berufsfeld, kostenlos, je nach Verfügbarkeit, bei den angeschlossenen Organisationen: der Wissenschaftlichen Veterinärgesellschaft für Imkerei (SVETAP) und der Imkervereinigung der Abruzzen (ASSAPIRA).

Wie kann man teilnehmen

Die Teilnahme es ist für 40 Studenten reserviert und kostet 800 Euro, die in zwei zu zahlen sind Tranche. Hingegen ist die Teilnahme von Menschen mit Behinderungen ab 66 % kostenlos.

Irgendwelche Informationen auf dem Master finden Sie auf der Seite Netz der Universität gewidmet, a diese Link.

+ Beiträge

In Verbindung stehende Artikel

Aktuelle Artikel

Aktuelle Commenti

Übersetzen "